URNER SPORT

Übersicht Sportkalender Olympia

RESULTATE

Radsport Radball Triathlon Leichtathletik Kunstturnen Geräteturnen Schwingen Ringen Nationalturnen Ski alpin Ski nordisch Biathlon Schiesssport Schützensport Weiterer Einzelsport Mannschaftssport

SPORTANLÄSSE IN URI

Übersicht

SPORTLER UND VEREINE

Sportlerinnen und Sportler Sportler mit Bezug zu Uri Sportvereine

HÖHEPUNKTE

Höhepunkte pro Jahr Das Goldene Buch

WEITERES

Sportanlagen Sportliteratur


Urner Teilnahmen an Olympischen Spielen

 

XXIV. Olympische Winterspiele
Peking
4. - 20. Februar 2022
Anzahl Nationen: 92
Anzahl Sportler: 2898
Anzahl Schweiz: 166
Anzahl Uri: 3
Anzahl Urner Medaillen: 1

URNER OLYMPIA-TEILNEHMERINNEN UND TEILNEHMER

Olympiateilnehmer Disziplin GSB Rang
Zberg Luzia (1970) Rad, Strasse  8
Furrer Rolf (1966) Bahn, Sprint  3. Ru

G = Gold, S = Silber, B = Bronze

DIE OLYMPISCHEN EREIGNISSE IM DETAIL

Samstag, 25. Juli 1992 - Allgemeines
Luzia Zberg und Rolf Furrer an den Olympischen Spielen in Barcelona
An den Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona ist Südafrika seit dem Ausschluss aufgrund der Apartheid erstmals seit 1960 wieder dabei. Nach der Deutschen Wiedervereinigung startete die deutsche Mannschaft auch mit früheren Sportlern der DDR. Da 1991 die Sowjetunion aufgelöst wurde, schickten zum ersten Mal seit 1936 die Staaten Estland, Lettland und Litauen eigene Mannschaften zu den Spielen. Die anderen Nachfolgestaaten der Sowjetunion stellen eine gemeinsame Mannschaft unter der Bezeichnung „Vereintes Team“ zusammen. Jugoslawien wird wegen des Balkankrieges von den Spielen ausgeschlossen. Die Sportler durften jedoch als „Independent Olympic Participants“ unter dem Kürzel „IOP“ teilnehmen. Mit der Radfahrerin Luzia Zberg nimmt erstmals eine Urner Sportlerin an den olympischen Sommerspielen teil. Beim Luftgewehrschiessen nimmt zudem die 22-jährige Luzerner Luftgewehrschützin Sabina Fuchs teil, die für den (Sportschützen Erstfeld) die Schweizermeisterschaft bestreitet. Der 25-jährige Silener Rolf Furrer kommt im Radsprint zum Einsatz.
www.sports-reference.com / www.wikipedia.de
-------------------------
Sonntag, 26. Juli 1992 - Radsport
Luzia Zberg mit 21 Sekunden Achte im Olympischen Strassenrennen
Auf dem 81 km langen Rundkurs beim Olympischen Strassenrennen der Frauen in Barcelona wird die Australierin Kathy Watt Olympiasiegerin vor der Französin Jeannie Longo-Ciprelli und der Niederländerin Monique Knol. Mit 21 Sekunden Rückstand ersprintet sich Luzia Zberg in einer 30 köpfigen Gruppe den 8. Rang.
www.sports-reference.com
-------------------------
Sonntag, 26. Juli 1992 - Schiesssport
Luftgewehrschützin Sabina Fuchs (Sportschützen Erstfeld) am olympischen Wettkampf in Barcelona
An den olympischen Spielen in Barcelona erreicht beim Luftgewehrschiessen der Frauen über die 10-m-Distanz die 22-jährige Luzernerin Sabina Fuchs (Sportschützen Erstfeld) den 17. Rang. 4 Tage später (30.7.1992) erreicht sie über die 50-m-Distanz den gleichen Rang.
www.sports-reference.com
-------------------------
Dienstag, 28. Juli 1992 - Radsport
Sprinter Rolf Furrer scheidet an den Olympischen Spielen in der Vorrunde aus
An den Olympischen Spielen in Barcelona scheint der 24-jährige Radsprinter Rolf Furrer in der dritten Vorrunde aus. Olympiasieger wird der Deutsche Jens Fiedler.
www.sports-reference.com
-------------------------

 
SOMMERSPIELE

Helsinki (1952)
Mexiko-Stadt (1968)
Los Angeles (1984)
Seoul (1988)
Barcelona (1992)
Atlanta (1996)
Sydney (2000)
Athen (2004)
Peking (2008)
Rio de Janeiro (2016)
Tokio (2021)

WINTERSPIELE

Garmisch-Partenkirchen (1936)
St. Moritz (1948)
Oslo (1952)
Innsbruck (1964)
Sapporo (1972)
Innsbruck (1976)
Salt Lake City (2002)
Turin (2006)
Vancouver (2010)
Pyeongchang (2018)
Peking (2022)

OLYMPIATEILNEHMER

Urner Teilnahmen

OLYMPISCHE RESULTATE

Biathlon
Kunstturnen
Leichtathletik
Radsport
Schiesssport
Ski alpin
Ski nordisch
Triathlon

Die Olympischen Spiele 2024 sollen vom 26. Juli bis zum 11. August 2024 in der französischen Hauptstadt Paris stattfinden. Die Stadt wird damit zum dritten Mal nach 1900 und 1924 die Veranstaltung ausrichten.



Die XXV. Olympischen Winterspiele sollen vom 6. Februar bis 22. Februar 2026 in Mailand und Cortina d’Ampezzo stattfinden.

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 20.05.2022