URNER SPORT

Übersicht Sportkalender Olympia

RESULTATE

Radsport Radball Triathlon Leichtathletik Kunstturnen Geräteturnen Schwingen Ringen Nationalturnen Ski alpin Ski nordisch Biathlon Schiesssport Schützensport Weiterer Einzelsport Mannschaftssport

SPORTANLÄSSE IN URI

Übersicht

SPORTLER UND VEREINE

Sportlerinnen und Sportler Sportler mit Bezug zu Uri Sportvereine

HÖHEPUNKTE

Höhepunkte pro Jahr Das Goldene Buch

WEITERES

Sportanlagen Sportliteratur


Urner Teilnahmen an Olympischen Spielen

 

XXIV. Olympische Winterspiele
Peking
4. - 20. Februar 2022
Anzahl Nationen: 92
Anzahl Sportler: 2898
Anzahl Schweiz: 166
Anzahl Uri: 3
Anzahl Urner Medaillen: 1

URNER OLYMPIA-TEILNEHMERINNEN UND TEILNEHMER

Olympiateilnehmer Disziplin GSB Rang
Zberg Markus (1974) Rad, Strassenrennen  12
Brägger Anita (1972) Leihtathletik, 800-m-Lauf  VL 4
Risi Bruno (1968) Bahn, Madison (mit Franco Marvulli)  2

G = Gold, S = Silber, B = Bronze

DIE OLYMPISCHEN EREIGNISSE IM DETAIL

Freitag, 13. August 2004 - Allgemeines
Drei Urner an den Olympischen Sommerspielen in Athen
In Athen werden die Olympischen Spiele eröffnet. Aus Uri werden die Leichtathletin Anita Brägger sowie die beiden Radfahrer Bruno Risi und Markus Zberg zum Einsatz kommen.
www.sports-reference.com / www.wikipedia.de
-------------------------
Montag, 23. August 2004 - Leichtathletik
Anita Brägger verpasst an den Olympischen Spielen im 800-m-Lauf die Teilnahme des Halbfinals
An den Olympischen Spielen in Athen verpasst Anita Brägger (Bestzeit 1:59.66) im Vorlauf des 800-m-Laufs um 1 Hundertstelsekunde den 3. Rang und damit die Qualifikation für den Halbfinal (2:04.00). Olympiasiegerin wird die Britin Kelly Holmes mit einer Zeit von 1:56.38
www.sports-reference.com / www.wikipedia.de
-------------------------
Dienstag, 24. August 2004 - Leichtathletik
Philipp Huber an seiner dritten Olympia-Teilnahme
Philipp Huber hat sich bereits zum dritten Mal in Folge für die Olympischen Sommerspiele qualifiziert. Sein erklärtes Ziel ist ein Resultat jenseits der 8'000-Punkte-Marke. Bestleistung von Götzis 2000 persönliche Bestmarke von 8 153 Zählern.
UW 57, 24.7.2004
-------------------------
Mittwoch, 25. August 2004 - Radsport
Bruno Risi gewinnt mit Franco Marvulli in Athen die Silbermedaille
Bruno Risi gewinnt bei den Olympischen Spielen von Athen im Olympic Velodrome mit seinem Partner, Franco Marvulli, die Silbermedaille im Madison. Nach 60 km mit 240 Runden müssen sie sich nur Australien mit Graeme Brown und Stuart O'Grady geschlagen geben. Der Rückstand beträgt 7 Punkte. Ein Rundengewinn wurde zwar angestrebt, konnte jedoch nicht realisiert werden. Die Bronzemedaille holt sich England mit Rob Hayles und Bradley Wiggins.
UW 67, 28.8.2004; www.urikon.ch
-------------------------

 
SOMMERSPIELE

Helsinki (1952)
Mexiko-Stadt (1968)
Los Angeles (1984)
Seoul (1988)
Barcelona (1992)
Atlanta (1996)
Sydney (2000)
Athen (2004)
Peking (2008)
Rio de Janeiro (2016)
Tokio (2021)

WINTERSPIELE

Garmisch-Partenkirchen (1936)
St. Moritz (1948)
Oslo (1952)
Innsbruck (1964)
Sapporo (1972)
Innsbruck (1976)
Salt Lake City (2002)
Turin (2006)
Vancouver (2010)
Pyeongchang (2018)
Peking (2022)

OLYMPIATEILNEHMER

Urner Teilnahmen

OLYMPISCHE RESULTATE

Biathlon
Kunstturnen
Leichtathletik
Radsport
Schiesssport
Ski alpin
Ski nordisch
Triathlon

Die Olympischen Spiele 2024 sollen vom 26. Juli bis zum 11. August 2024 in der französischen Hauptstadt Paris stattfinden. Die Stadt wird damit zum dritten Mal nach 1900 und 1924 die Veranstaltung ausrichten.



Die XXV. Olympischen Winterspiele sollen vom 6. Februar bis 22. Februar 2026 in Mailand und Cortina d’Ampezzo stattfinden.

Texte und Angaben: Quellenverweise und Rolf Gisler-Jauch / Angaben ohne Gewähr / Impressum / Letzte Aktualisierung: 20.05.2022